Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • Gruppenfoto
  • Ansicht Treppe neu
  • Aula neu
  • Grundschule innen neu
  • Schule innen 1neu
  • Schule innen 2neu
  • Sporthalle neu
  • Treppe Herbstneu
  • Shirts 3 Startseite
  • Shirts 1 Startseite
  • Schule 1 Herbst

  • Schule 4 Herbst
  • Schule 6 Herbst
  • Schule liest 4 Startseite

     

  • Chor Startseite
  • Chor Startseite 2
  • letztag Startseite
  • Puchelt
  • MusPro1
  • MusPro2
  • MusPro3
  • Beki3slide
  • Puchelt slide
  • Musical1 7
  • Musical1 10
  • Musical1 13

Termine & Aktivitäten

Hier erhalten Sie einen schönen Überblick über alle anstehenden Termine sowie Ferien (jeweils erster und letzter freier Tag) unserer Schule. Außerdem berichten wir in regelmäßigen Abständen über geschehene Aktivitäten und besondere Ereignisse.

Landschulheim der 4.Klassen

Die beiden 4.Klassen der Falkensteinschule besuchten traditionsgemäß zum Abschlus ihrer Grundschulzeit gemeinsam ein Landschulheim. Ein Schüler der Klasse 4b hat hierzu folgenden Bericht verfasst:

Wir fuhren vom 3.7. bis 5.7. ian das Landschulheim Herrenwies. Am ersten Tag, dem 3.7., stiegen wir an unserer Bushaltestelle der Falkensteinschule in den Bus ein. Wir fuhren mit dem Bus zur "Franz-Köbele-Jugendherberge". Dort packten wir unsere Koffer aus und bezogen unsere Betten. Das war sehr anstrengend. Dann gingen wir zum Mittagessen. Für mich gab es extra glutenfreies Essen.Danach gingen wir mit einem Herren mit Namen "Stefan" zu einer Bachwanderung. Wir sammelten dort Steine und stellten mit den Steinen Farben her. Anschließend gingen wir zum Abendessen und danach ins Bett.

Am zweiten Tag, dem 4.7., frühstückten wir als erstes. Danach gingen wir auf den Volleyballplatz. Dort spieletn wir "Ball über die Schnur". Wir bildeten Teams und gaben uns Namen (Psycho, Ball-über-dier Schnur-Kings, Snipl, Die unglaublichen Golumbs und Die coolsten der Welt). Das Finale spielten die Teams Psychos gegen die Kings. Der Gewinner war das Team "Ball-über-die Schnur-Kings". Nach dem Spiel gingen wir zum Mittagessen. Danach gingen wir mit einer Frau, die Regina hieß, zum Sandsee. Dieses Mal untersuchten wir die Tiere des Baches. Wir fanden dabei eine Kröte. Wir nahmen sie sogar in die Hand. Anschließend gingen wir zum Abendessen. Danach verteilten wir erst die "Werbegeschenke". Später gingen wir mit Regina und Stefan in den Wald. Dort spielten wir das Schatzwächterspiel und das andere Spiel hieß "Fledermaus und Falter". Das machte sehr viel Spaß. Mit Stefan gingen wir mit verbundenen Augen durch den Wald. Dabei hielten wir uns die ganze Zeit an einem Seil fest. Das war eine kleine Mutprobe. Am Ende saßen wir am Lagerfeuer. Dort aßen wir Stockbrot und Regina erzählte uns eine kleine Geschichte. Wer müde war, konnte rein gehen und schlafen.

Am 5.7., dem dritten und letzten Tag, packten wir nach dem Frühstück unsere Koffer ein. Bis der Bus kam, durften wir noch ein bisschen spielen. Mit dem Bus fuhren wir dann wieder zurück und unsere Eltern empfingen uns.

Das Landschulheim gefiel mir sehr gut und es machte mir sehr viel Spaß. Am meisten gefiel mir, dass ich die ganze Zeit mit meinen Freunden spielen konnte.

(von: Yusuf, Klasse 4b)

LSH1   LSH2

LSH3   LSH4

(Fotos: T.Striegel)